Endlich mehr Lebensfreude ...

Ihre Ernährungsberatung in Hanau und Main-Kinzig Kreis

Sie wollen sich in Ihrer Haut endlich wieder wohl fühlen, aktiv etwas für Ihre Gesundheit tun,

leistungsfähiger werden oder gezielte Maßnahmen aufgrund einer Erkrankung ergreifen?

 

Unser Angebot richtet sich sowohl an Gesunde als auch an Kranke. Als diplomierte Ernährungswissenschaftlerin begleite ich Sie zusammen mit meinem Team von spezifisch ausgebildeten Fachkräften auf Ihrem Weg zu mehr Lebensfreude und unterstütze Sie mit präventiver Beratung und individuellen Therapien bei Gewichtsproblemen, Magen-Darmerkrankungen, Allergien bzw. Lebensmittel­unver­träglichkeiten und Herz-Kreislauferkrankungen oder einfach nur so...


Film

Braucht Deutschland Ernährungsberater?

Ein Fernsehbeitrag zum Thema Ernährungstherapie: Nur anerkannte Qualifikationen sichern medizinische Hilfe.
Der Beitrag gibt einen guten Überblick zum Ablauf der Beratung und den vielfältigen Möglichkeiten zur Verbesserung der gesundheitlichen Situation bei vielen unterschiedlichen Diagnosen.

health TV über Qualifikation, Leistungen und Bedeutung der Ernährungsberatung bzw. -therapie:

 

Ernährungstherapie

Leiden Sie an einer Stoffwechsel­erkrankung  oder ungünstigen Blutwerten? Haben SiBe­schwerden im Magen-/Darmbereich oder möchten Sie ihr Gewicht endlich in den Griff bekommen? Er­nähr­ungs­thera­pie richtet sich an Personen, deren Stoff­wechsel oder Krankheit durch eine Ernährungsumstellung positiv beeinflusst werden kann.  >> mehr

Sie fühlen sich gesund, möchten aber Ihre Ess­gewohn­heiten über­prüfen oder ver­bessern? Im Rahmen unserer indi­vi­du­ellen Er­nähr­ungs­be­ratung helfen wir Ihnen, eine für Sie maß­ge­schnei­der­te Er­nähr­ungs­weise zu fin­den, die Ihren Gesund­heits­zustand berück­sichtigt, auf Ihre Lebens­mittel­vor­lieben ein­geht und Ihren per­sön­lichen Tages­ab­lauf mit einbezieht.  >> mehr

Sind haben das Gefühl, dass die Balance zwischen Arbeit und Freizeit durcheinander geraten ist? Mein individuelles Gesundheits­coaching in Kooperation mit Experten anderer Fachbereiche unterstützt Sie darin, Ihr persönliches Gleichgewicht wieder zu finden. Unsere Devise: eine gründliche Wegbegleitung, die punktgenaue Hilfestellungen leistet.  >> mehr


Sie sind bereit für den ersten Schritt? Profitieren Sie von einem unbeschwer­ten Gruppenprogramm – geeignet für alle, die unverkrampft abnehmen möch­ten, eine individuelle, alltags­taug­liche Ernährung suchen oder Vieles bereits wissen! Sie analysieren Ihren Lebensstil und trainieren schrittweise Verhaltens­weisen zu verändern, um gesund und lecker zu essen. >> mehr 

Wie viel Zucker vertragen wir? Was sind versteckte Fette? Gibt es eine begleitende Ernährungsprophylaxe gegen Altersdemenz? Wie sieht die optimale Ernährung im ersten Lebensjahr aus? Welche Bedeutung hat das "Ökosystem Darm" für unsere Gesundheit? Diese und andere Fragestellungen beleuchten wir in kurzweiligen Vorträgen. >> mehr

Ihnen liegt die Gesundheit Ihrer Mit­arbeiter am Herzen? Der Erfolg einer betrieblichen Gesundheitsförderung hängt wesentlich von den individuellen Bedürfnissen und Anforderungen Ihres Unter­nehmens ab. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir Ziele und die dafür individuell passenden Maßnahmen, ob Gesundheitstage, Vorträge, Semi­nare oder Führungskräftecoaching.  >> mehr



Über mich

Unsere Ernährung ist Baustoff-, Energie- und Nährstofflieferant und damit der Grundstein für körperliches, geistiges und seelisches Wohlbefinden. Die richtige Wahl ist entscheidend. Niemand käme auf die Idee, Benzin zu tanken, wenn er ein Dieselauto fährt. Genauso sorgfältig sollten wir die richtigen Nährstoffe in einer guten Qualität essen, um unseren Körper gesund und leistungsfähig zu erhalten.

 

Wenn wir unsere Gesundheit als Geschenk und nicht als Selbstverständ­lichkeit sehen, dann gehen wir auch verantwortlicher mit ihr um.

 

Meine Aufgabe sehe ich darin, Ihren beruflichen und privaten Lebensrhythmus mit einer gesunden und genussvollen Ernährung in Einklang zu bringen und das mit Spaß und Freude.    >> mehr

Diplom Oecotrophologin

Kristine Pflug-Schönfelder



Ernährung ist nicht alles,
aber ohne Ernährung ist alles nichts.

verändert nach Arthur Schopenhauer



Was tun bei Laktose-Intoleranz?

Ursache für die Milchzuckerunverträglichkeit ist das Fehlen bzw. die unzureichende Produktion des Verdauungsenzyms Laktase. Dieses ist notwendig, um den Milchzucker in seine Einzelbestandteile (Glucose + Galaktose) zu spalten, die dann in das Blut aufgenommen werden können.  >> mehr


Histaminunverträglichkeiten?

Histamin ist ein biogenes Amin und zählt zu den Stoffen, die bei einer allergischen Reaktion freigesetzt werden. Es kann für zahlreiche unangenehme und pseudoallergische Symptome verantwortlich sein.

  >> mehr


Pixabay: still-life-2905834__480 von oldiefan